Wir entwickeln
Hilfestellungen
für Organisationen,
die wertebasiert
arbeiten wollen
.

In einer Welt, die immer schneller und komplexer wird, brauchen wir innovative Arbeitsansätze.

Individuelle Angebote

PHOTO-2020-08-19-14-54-31.jpg

Spaziergänge am Rande des Systems

In unserem eigenen System werden wir nach und nach blind, weil wir unsere Normalität nicht mehr von einziger Möglichkeit unterscheiden können. Daher benötigen wir immer einmal wieder den Blick von außen, um das Veränderbare wahrnehmen zu können. Diese Rolle übernehmen wir für Euch gerne. Auf einem langen Spaziergang hören wir Euch zu, besprechen Euch dann in aller Tiefe im Team und spiegeln Euch unsere Wahrnehmungen über Euer Veränderungspotential wider.

Schreiben auf Haftnotizen

Echte Personas

Auch wir erschrecken immer wieder darüber, wie oft das Wichtigste, unsere Kund:innen, aus dem Visier geraten bzw. mit welchen Vorurteilen über unsere Kund:innen wir teilweise planen. Werden Personas nicht aus einem tiefen Verständnis heraus entwickelt, drohen sie, diese Vorurteile sogar noch zu verstärken. Daher führen wir Interviews mit Euren Kund:innen und arbeiten diese als Personas mit geänderten Namen und Fotos für Euch auf. So könnt Ihr Euch bei der Entwicklung Eurer Produkte an echten Menschen und nicht an Vorurteilen orientieren.

Menschen bewegen

Wunderbar Unbekanntes

Wir wissen, dass wir weder wissen, was kommt noch was wir nicht wissen. So können wir auch gar nicht wissen, was Ihr braucht und auch Ihr müsst es noch gar nicht so genau wissen, wenn Ihr den Kontakt zu uns aufnehmt. Es genügt, wenn Ihr Euch für wertebasiertes Arbeiten entschieden habt oder dieses gesellschaftlich verankern wollt und eine vage Idee habt, was fehlt. Wir freuen uns darauf, mit Euch das zu denken, von dem wir noch gar nicht wissen, dass es das geben sollte.

Team-Meeting

New Work
Experience Camp

Der wohl häufigste Wunsch an uns: „Wir würden New Work gerne mal erleben und nicht nur theoretisch erfahren.“ Wir entwickeln daher für Euch gerade ein Format, das für einen Tag das Eintauchen in unsere Arbeitsweise ermöglicht, umrahmt von Theorien und Methoden, die uns begleiten und der Begegnung mit unseren teilweise sehr unterschiedlichen Wahrnehmungen.

Portrait_Christoph_web_edited.png

Design von digitalen Anwendungen

Wir stellen immer wieder fest, dass die digitalen Tools, die für Organisationen angeboten werden, für uns nicht funktionieren, da sie für die alte Arbeitswelt mit Führungskräften, Schnittstellen, Abteilungen und Projektplänen entwickelt wurden. Wir können digital denken und Organisationsentwicklung in Tools übersetzen. Wir entwickeln für Euch die Prototypen / Klick Dummys für genau die Anwendungen, die Eure Arbeitsweise benötigt, sodass Ihr sie nur noch bei einer Programmierfirma in Auftrag geben müsst, ohne Euch der oftmals schwierigen Kommunikation an der Schnittstelle Technik-Inhalt aussetzen zu müssen.

 

Immer mehr Organisationen entscheiden sich für Arbeitsweisen, die auf Werten wie Sinn, Entfaltung, Flexibilität, Miteinander, Nachhaltigkeit, Effizienz und echter Kundenorientierung basieren
 

... und sich von überholten, teilweise krankmachenden und hemmenden Ansätzen verabschieden. Die Ergebnisse zeigen, dass es anders, menschlicher, ästhetischer, sinnvoller und effizienter geht. Doch der Transformationsprozess ist  herausfordernd und verlangt komplexe Lösungen. An dieser Stelle setzen wir an und entwickeln spezifisch für diese Organisationen Lösungen, die sie in ihrer Entwicklung und ihrem Arbeitsalltag unterstützen.

Fortbildungen

KRF_0146b-1.jpg

Mediationsausbildung für wertebasierte Organisationen

Je höher der Grad der Selbstorganisation, umso essenzieller wird ehrliche und zeitnahe Kommunikation. Der Werkzeugkoffer der Mediator:innen enthält alles, was wertebasierte Organisationen benötigen, um schwierige Gespräche kreativ und achtsam zu bewältigen – unsere eigenen sowie unterstützend die unserer Kolleg:innen.

pexels-photo-374074.jpeg

Lernen in Organisationen

Der Schlüssel zur schnellen Anpassung an Veränderungen liegt in der Lernfähigkeit der Organisation und ihrer Menschen. Dieser ONLINE-KURS beginnt daher mit der Frage nach gutem Lernen im Allgemeinen, überträgt dieses dann auf formales und informelles Lernen in Organisation und endet mit Ansätzen des Lernens der Organisation als Ganzes.

_MG_6287.jpg

Erfahrungsvortrag
"Arbeiten ohne Führung"

„Wir arbeiten oben ohne.“ Was genau das bedeutet, könnt Ihr bei einem VORTRAG mit viel Raum für Eure Fragen erfahren, in dem Juliane und Heiko mit Euch ihre Herausforderungen teilen – einmal aus der Sicht einer Person, die immer geleitet wurde und einmal aus der Sicht einer Person, die immer geleitet hat.

 

Wertebasiertes Arbeiten beschreibt kein feststehendes Modell, sondern steht für New Work, das Werte ernst nimmt. Hinter dem Begriff New Work verbirgt sich die Freiheit, es doch einmal neu zu probieren und scheinbar feststehende Annahmen über Arbeitsweisen über den Haufen zu werfen.

Die Bandbreite dessen, was wertebasierte Organisationen ausprobieren, ist daher sehr weit und jede Organisation ist angehalten, ihr eigenes New Work zu entwickeln. Dazu benötigen wir neues Wissen, neue Fähigkeiten und Inspiration. Gemeinsam können wir den Weg finden, der genau zu Euch passt.

Produkte

DSC_0312.JPG

Wertekarten

Wertebasiertes Arbeiten erfordert die Präsenz der Werte im Alltag und als Basis vieler Entscheidungen. Sie werden zum Leitstern der persönlichen und organisationalen Entwicklung. Wir haben daher für Euch ein kleines Spiel entwickelt, das mit verschiedenen Methoden Reflexion und Integration von Werten unterstützt.

IMG_0570_edited.jpg
in Vorbereitung

Kompetenzkarten

Eine Organisation kann sich nur entlang der Kompetenzen ihrer Menschen nachhaltig entwickeln. Doch obwohl Gespräche über Stärken, Schwächen, Lernziele für Mensch und Team unendlich wichtig sind, lösen sie oftmals Unbehagen aus. Mit den Kompetenzkarten habt Ihr die Möglichkeit, Euch über Bilder und verschiedene Methoden spielerisch mit Eurem Können (wollen) zu befassen.

Gruppendiskussion
in Vorbereitung

Feedbackanstecker

Es ist manchmal fast erschreckend, wie wenig ehrliches und achtsames Feedback wir im Arbeitsalltag verschenken und erhalten. Für die Integration von Werten benötigen wir jedoch dringend Hinweise von anderen, an welchen Stellen im Alltag wir sie (nicht) leben. Unsere kleinen Feedbackprodukte erleichtern Euch das Einholen von qualitativem Feedback im Kolleg:innenkreis.

 

Wenn wir glücklich sind, sind wir immer gut; aber nicht immer, wenn wir gut sind, sind wir auch glücklich.

Oscar Wilde

Inspiration

Video Personality

Plattform: Gesunde Kranke

Neue Arbeitsweisen stellen auch die Definition von Arbeitsfähigkeit auf den Kopf – denn es sind oftmals die veralteten Arbeitsweisen, die chronisch Kranke aus dem Arbeitsleben ausschließen. Wir sprechen daher mit Menschen, die trotz chronischer Krankheit arbeiten, über die Lösungen, die sie für sich gefunden haben und betrachten sie als Ressource für die Organisationsentwicklung.

eBook Reader

New Work Lexikon

Von Agilität bis Worklife-Blending – so viele Menschen haben so viele Dinge erdacht, probiert, geteilt, dass es schwer ist, zum Thema New Work noch den Überblick zu behalten. Nach und nach arbeiten wir für Euch daher all die Begriffe auf, die uns begegnen, so dass Ihr Euch das herauspicken könnt, das Euch ausprobierenswert erscheint.

pexels-photo-92657.jpeg

New Work Oberlausitz

New Work ist kein Phänomen der Großstädte, sondern findet überall statt – auch bei uns um die Ecke. Deshalb haben wir Organisationen in der Oberlausitz gesucht und gefunden, die „besser anders arbeiten“. Die spannenden Menschen, Organisationen und Ansätze, die wir entdeckt haben, könnt Ihr in Interviews nachlesen und in der digitalen 3D-Ausstellung besuchen.

Zeitung

New Work Newsletter

Ihr wollt Wissen, Erfahrungsberichte und neue Organisationen zum Thema New Work? Dann meldet euch an in unserem Newsletter an. Einmal im Monat bekommt ihr Post von uns. Ohne Spam und andere Nervigkeiten.

Wenn ihr spannende Themenvorschläge oder Anmerkungen habt, schreibt uns oder kommt uns doch einfach in Pommritz besuchen.

Fotograf bei der Arbeit

Unser New Work Erfahrungsblog

New Work wird oft als Allheilmittel oder Teufelswerk beschrieben, wir suchen den differenzierten Blick. Wir selbst arbeiten, inspiriert von Reinventing Organizations, mit radikaler Selbstorganisation und verstehen uns als Selbstexperiment. An welchen zumeist komplett unerwarteten Stellen wir Herausforderungen begegnen und wie wir mit ihnen umgehen, teilen wir in unserem Blog mit Euch.